Gott existiert, ihr Name ist Petrunya - Sonntag, 24. Januar 2021

23. Januar 2021

Eine Historikerin auf Jobsuche gerät in der mazedonischen Provinz zufällig in eine Prozession, in deren Verlauf sie ein gesegnetes Kreuz aus dem Fluss  holt und alle Männer im Ort gegen sich aufbringt. Auf unterhaltsame Weise rechnet die Regisseurin mit patriarchalen Strukturen und der Ungleichheit zwischen Mann und Frau (nicht nur) in Nordmazedonien ab. MKD 2019

Karten online reservieren

Trailer zum Film