Andachten 2014

28. Dezember 2014
Margrit Liedtke

„Mitgegeben auf den Weg" - Ochs und Esel

Was haben wohl der Ochs und Esel gedacht in der heiligen Nacht? Ungewöhnlich war es ja schon. Ein Kind in der Futterkrippe. Sehr ungewöhnlich! Es war ja keine Kinderkrippe. Das ist ja nichts ...

16. Dezember 2014
Friedrich_Windisch

„Gedanken zur Zeit" - Bereitet dem HERRN den Weg

Erwartungsvoll pflanzte ich im Garten in Nigeria eine Bananenstaude und einen Orangenbaum. Auch brachte ich im Haus Vorhänge an. Denn ich erwartete ja meine Braut. Sie sollte sich in der neuen ...

16. Dezember 2014
Pastor_Schaefer

„Mitgegeben auf den Weg" - Kellerlieder

Basement - ein englisches Wort für das Untergeschoß den Keller oder eines Hauses. Die Zeiten sind wohl vergangen, in denen Väter vor Weihnachten in Kellern weihnachtliche Spielzeuge fertigten. ...

13. Dezember 2014

„Gedanken zur Zeit" - Advent: den König aller Könige erwarten

Der dritte Advent liegt vor uns, und bald feiern wir die Geburt Jesu in Bethlehem. Viele Lichter prägen unsere Advents- und Weihnachtszeit. Meine Frau und ich waren in den letzten Tagen in ...

11. Dezember 2014

„Gedanken zur Zeit" - Sieh, dein König kommt zu dir

Das Wort für den ersten der vier Adventssonntage (Wochensprüche) will Christen helfen, sich auf das Kommen von Jesus Christus vorzubereiten: „Siehe, dein König kommt zur dir, ein Gerechter und ...

11. Dezember 2014
Pastorin_Silke_Kuhlmann

„Mitgegeben auf den Weg"

Ich stehe in der Ankunftshalle des Flughafens und warte auf meine Schwester, die nach einem Jahr in Argentinien zurückkehrt. Während mein Herz ungeduldig zieht, schweift mein Blick durch die ...

02. Dezember 2014
inawelzel150

„Mitgegeben auf den Weg" - Weinen und hoffen

Es gibt den Tag des Baumes, den Tag des Denkmals, den Tag der Liebenden. Es gibt wohl über 100 Gedenk- und Aktionstage im Jahr. Darunter gibt es auch einen Tag für die Traurigen, nur dass er nicht ...

02. Dezember 2014

„Gedanken zur Zeit" - Sehnsucht nach Wärme

Wärme – wie in früheren Zeiten – ist gefragt. Nicht nur, wenn es draußen kalt und stürmisch ist. Auch sonst sind offene Kamine und behagliche Kachelöfen beliebt. Aus Energiebewusstsein. Aber auch, ...

26. November 2014
niggeloh

„Gedanken zur Zeit" - Das tut man nicht

Neulich hörte ich jemanden sagen: „Das tut man nicht!" Und ich fragte mich: Wer oder was ist das eigentlich, dies kleine „man", das so harmlos und selbstverständlich daher kommt: „Das tut man ...

12. November 2014
Kantor_Brandt

„Gedanken zur Zeit" - Lobgesang aus der Tiefe

Am Ewigkeitssonntag erklingt im Oratorienkonzert in der Stadtkirche der „Lobgesang“ von Felix Mendelssohn Bartholdy. Wer im zurückliegenden Jahr einen nahen Menschen verloren hat und zum Gedenken ...

31. Oktober 2014
Seevers

„Mitgegeben auf dem Weg“ - Früher war alles besser!

 „Früher war alles besser!" Immer häufiger höre und lese ich, wie die „goldenen Zeiten" einer wunderbaren Vergangenheit beschworen werden. Die Kämpfer der IS in Syrien und im Irak wollen den ...

14. Oktober 2014
niggeloh

„Mitgegeben auf den Weg" - Zumutung

„An Gott zu glauben ist doch eine Zumutung" sagte neulich jemand zu mir. Und ich dachte: Der ist aber ganz schön mutig, so etwas zu sagen. Und ich bewunderte diesen Mann, der so ehrlich und ...