Konzert von Bobbo Byrnes - am 30. September 2022

21. September 2022
© Bobbo Byrnes

Am Freitag, dem 30. September, um 20.00 Uhr gibt es in der Düshorner Kirche einen Konzertabend mit dem amerikanischen Künstler Bobbo Byrnes. Er freut sich darauf, diesmal mit seiner Frau Tracy in der Kirche zu spielen, in der schon einmal solo und mit der Band Riddle & The Stars aufgetreten ist.
Bobbo Byrnes ist ein Singer/Songwriter, der Geschichten erzählt, ein Rückblick auf eine vergangene Ära von Mixtapes und AM Gold. Bobbo hat zu viel Kerouac gelesen als Jugendlicher und obwohl er heute nicht mehr trampt, ist er immer noch ein Vagabund im Herzen, der seinen Weg fortsetzen möchte - singen und klimpern, Geschichten entdecken und teilen und sich so mit Menschen verbinden. Bobbo kehrte nach vielen Monaten auf Tour durch die USA und Europa nach Kalifornien zurück und nahm ein intimes, überwiegend akustisches Album auf, welches von der Suche nach Heimat handelt. Seinen Titel „SeaGreenNumber5“ verdankt es dem Gemälde in Bobbos Wohnzimmer, vor dem die Songs entstanden sind. Seine Lieder schöpfen aus den unterschiedlichsten Situationen des wirklichen Lebens.
Während des Corona-Lockdowns organisierte Bobbo Online-Shows für die OC Food Bank und sammelte Geld für über 7.000 Mahlzeiten für Bedürftige. Er veröffentlichte eine EP mit Musik, inspiriert von John Lewis, und spendete den Erlös an die John and Lillian Miles Lewis-Stiftung. Er hat außerdem Benefiz-Veranstaltungen für wohltätige Zwecke in verschiedenen Ländern organisiert.

Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.

Übersicht Aktuelles