30 Jahre Mauerfall Konzert mit Jörg Swoboda in Krelingen

Zu einem Konzert mit dem Sänger, Liedermacher und Pastor Jörg Swoboda lädt das GRZ Krelingen am Sonnabend, 9. November, um 19.30 Uhr in die Kirche des GRZ ein. Der Abend steht unter dem Thema "Nun danket alle Gott - Fröhliche und kritische Lieder zu 30 Jahren Mauerfall". Das Konzert ist ein Programmpunkt im Rahmen des Kongresses "30 Jahre Mauerfall", der vom 7. bis 10. November im GRZ Krelingen stattfindet (www.grz-krelingen.de/mauerfall). Der Eintritt für das Konzert ist frei.
Jörg Swoboda ist gebürtiger Berliner, wohnt in Buckow/Märkische Schweiz und gehört seit Jahren in die erste Reihe der bekanntesten christlichen Liedermacher Deutschlands. Sein Markenzeichen: Schon in der ehemaligen DDR nahm er kein Blatt vor den Mund, sondern erzeugte mit seiner Gitarre manchen Unwillen bei den damaligen "Größen". Seine Songs sind mal leise, mal laut, immer aber von spritziger, treffender und oft poetisch warmer Sprache. Das macht ihn sympathisch und seine Lieder so anziehend. Begleitet wird Jörg Swoboda vom Pianisten Andreas Reimann.

Event single img Bildquelle: ©Jörg Swoboda

Wann

Veranstalter

Geistliches Rüstzentrum Krelingen
05167-970132