Konfliktbewältigung im ländlichen Raum - 31. Krelinger Bauerntag mit Walsrodes Bürgermeisterin Helma Spöring

Konfliktbewältigung im ländlichen Raum" lautet das Thema des 31. Krelinger Bauerntages am Sonnabend, 23. November. Das GRZ Krelingen und der Bauerntags-Vorbereitungskreis laden dazu alle am Thema Interessierten ein.
Das Hauptreferat am Nachmittag hält Walsrodes Bürgermeisterin Helma Spöring. Ihr Thema: "Beiträge der Kommunen zur Konfliktbewältigung zwischen Landwirten und Gesellschaft".
Der Krelinger Bauerntag beginnt um 10 Uhr in der Heinrich-Kemner-Halle mit einem geistlichen Impuls von Pastor Andreas Beneke (Rhade) zum Thema "Konflikte in der Bibel". Daran schließt sich ein Podiumsgespräch an.
Um 13.30 Uhr finden Seminare zu den Themen "Mit Nicht-Landwirten kommunizieren", "Konfliktfrei auf dem Hof leben und arbeiten" und "Landwirtschaft zwischen gesellschaftlichen Ansprüchen und betrieblichen Notwendigkeiten" statt.
An das Referat von Helma Spöring um 15.30 Uhr schließt sich eine Aussprache an. Der Bauerntag endet gegen 16.30 Uhr mit einem Reisesegen des neuen GRZ-Leiters Pastor Ralf Richter.
Für Verpflegung ist gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Informationen zum Krelinger Bauerntag am 23. November gibt es unter www.grz-krelingen.de oder Telefon 05167/970132.

Event single img Bildquelle:

Wann

Veranstalter

Geistliches Rüstzentrum Krelingen
05167-970132