Krankenhaushilfe

Die „Grünen Damen und Herren“

Seit vielen Jahren sind wir, die „Grünen Damen und Herren“ der Evangelischen Krankenhaushilfe im Heidekreisklinikum Walsrode, zu einem festen Begriff geworden. Wir kümmern uns um die Sorgen und Nöte der Patienten.

Die Idee dieser „Krankenhaushilfe“ brachte Brigitte Schröder, die Ehefrau des ehemaligen Außenminister Gerhard Schröder, aus den USA mit. 1969 gründete sie in Düsseldorf die erste Evangelische Krankenhaushilfe. Wir werden „Grüne Damen“ genannt, weil wir hellgrüne Kittel tragen.
Benötigen Sie Hilfe, sind wir für Sie da. Wir wollen Ihnen den Aufenthalt im Krankenhaus so angenehm wie möglich gestalten.

  • Auf Wunsch Kontakt zu den Angehörigen Kontakt aufnehmen
  •  Einkaufen von Dingen des persönlichen Bedarfs.
  • Versorgung mit Lesematerial vom Bücherwagen oder Kiosk.
  • Telefon im Krankenhaus an und abmelden.
  • Begleitung kleiner Spaziergänge auf dem Krankenhausgelände
  • Durch Unfall oder in sozialen Notlagen besorgen wir notwendige Bekleidung
  • Sterbewache und Trösten der Hinterbliebenen

Das wichtigste ist aber das persönliche Gespräch und dies steht bei uns an erster Stelle. Zuhören und Hinhören, Zeit für Menschen zu haben, ihnen die Möglichkeit zu geben, all das auszusprechen was sie belastet.

Ansprechpartner

Birgit Anger
Tel.: 05161-602 1262 oder auf AB
Abteilung / Referat:

EKH

im Heidekreis – Klinikum Walsrode
Montags bis Freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr